Einstieg

Nach 100 Tagen eine erste Bilanz gezogen - nicht nur in der Politik, sondern auch in der Wirtschaft. Nach dieser Zeit erkennt man, ob der Einstieg gelungen ist, erste Ziele erreicht werden konnten und so der Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft gelegt ist. 
 
Die Eingewöhnungsphase - egal ob Sie aus dem Studium oder von einem anderen Unternehmen kommen - ist dabei immer eine besondere Herausforderung, die mit viel Unsicherheit einhergeht. 
 
Es gibt aber einige Richtlinien, die es Ihnen erleichtern, sich in das neue Umfeld einzufügen. Dazu gehören:
 
  • Versuchen Sie, sich bei der Arbeitsweise und den Gepflogenheiten in Ihre neue Umgebung einzufügen. 
  • Es gibt viel Neues - begreifen Sie das als Chance.
  • Bei Gleason wird Teamwork groß geschrieben - nicht nur auf dem Papier, sondern auch in der Praxis.
  • Wenn Sie aus einem Umfeld kommen, in dem eher das Einzeikämpferdasein gefragt war, sollten Sie sich auf die neue Arbeitsweise einstellen.  
  • Die Arbeit bei Gleason funktioniert abteilungsübergreifend. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, ein bereichsübergreifendes Netzwerk zu knüpfen.
  • Das es eine Zeit lang dauert und einige Anstrengungen benötigt, bis neue Mitarbeiter in einem Unternehmen Fuß fassen, ist allen Beteiligten bekannt. Daher spricht überhaupt nichts dagegen, von Ihren Kollegen oder Vorgesetzen aktiv Feedback einzufordern.

 


 

 Rufen Sie uns an!

Karriereseite Ansprechpartner

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail.
Gerne beantworten wir Ihre Fragen. 

Telefon
+41 (0)32 366 65 24 

 E-Mail   
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

Ihr Weg zu uns